Fabienne Becker-Stoll – Bindung – Eine sichere Basis fürs Leben

Bindung Eine sichere Basis fürs Leben

Steckbrief

  • Titel: Bindung – Eine sichere Basis fürs Leben: Das große Elternbuch für die ersten 6 Jahre

  • AutorIn: Fabienne Becker-Stoll, Kathrin Beckh, Julia Berkic

  • Verlag: Kösel

  • Seitenanzahl: 284

  • Preis: 22€

  • Erscheinungstermin: 25. Juni 2018

Fabienne Becker-Stoll ist studierte Psychologin und promovierte bei Prof. Dr. Klaus Grossmann zur Bindungsentwicklung von der frühen Kindheit bis zum Jugendalter. Seit 2006 leitet sie das Staatsinstitut für Frühpädagogik in München. Dort lebt sie auch mit ihrer Familie, sie ist Mutter zweier Kinder.

Das Buch bezieht sich auf John Bowlby (Begründer der Bindungstherorie), Mary Ainsworth und Klaus und Karin Grossmann, die Kurzbiografien sind dem Buch angehangen. Neben den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Bindungsforschung über die das Buch informiert, möchte das Buch Eltern ermutigen auf die Bindungssignale ihrer Kinder von Geburt an zu achten und Eltern durch die verschiedenen Phasen der Bindungsentwicklung begleiten. Dabei bezieht sich das Buch auf die ersten 6 Lebensjahre.

Becker-Stoll beschreibt im Buch auf hohem fachlichen Niveau, aber dennoch für Eltern verständlich, wie Bindung zwischen Eltern und Kind funktioniert und beleuchtet die Entwicklungsprozesse rundum.

Gegliedert ist das Buch in separate Kapitel zum erste und zweiten Lebensjahr sowie dem Kleinkind- und Krippenalter. Außerdem gibt es ein Kapitel zur Bindung innerhalb und außerhalb der Familie und einem Kapitel zum Thema “Alte Muster durchbrechen”. Jedes Kapitel endet mit einer Zusammenfassung. Das Buch ist unheimlich gut aufbereitet, mit “Gut zu Wissen”-Boxen, Illustrationen und hervorgehobenen Textstellen. Auch wenn es bereits ältere Kinder gibt, empfiehlt es sich die ersten Kapitel zu lesen, denn diese bauen aufeinander auf und bringen im nachhinein so manch einen Aha-Effekt.

Ein unheimlich gelungenes Buch für alle Eltern, die sich für bindungsorientierte Erziehung interessieren.